Numerical Propulsion Simulation
Numerical Propulsion Simulation

Numerische Simulation - Simulation und Erfolg statt Versuch und Irrtum

Der digitale Zwilling unterstützt bei MMG die technische Entwicklung auf dem Weg zum Erfolg. Der konsequente Einsatz von modernen Simulationsverfahren im Entwicklungsprozess unserer Produkte hat diese erfolgreich werden lassen. Insbesondere in der Fertigung von großen Bauteilen in kleiner Serie ist die Simulation von Produkteigenschaften und Produktionsschritten ein Garant für Erfolg und Termintreue.

Roboterteil FEM deformation

FEM-Simulation

Moderne Bauteilauslegung auf Basis FEM-Simulation gehören bei MMG zum Alltag in Konstruktion und Entwicklung. Damit garantieren wir einen bedarfsgerechten und optimalen Einsatz der Ressourcen in der Produktentwicklung.

Simulation Propulsion escap

Strömungssimulation

Der Einsatz von modernen Methoden der Strömungssimulation (CFD) erreicht eine immer größer werdende Detailtiefe. Wir nutzen diese Möglichkeiten für die Optimierung unserer Propeller und Impeller

Simulation Casting Propeller

Gusssimulation

Die Gussproduktion von großen Bauteilen darf nicht in Versuch und Irrtum münden. Zur wirtschaftlichen Herstellung von komplexen Gussteilen gehört eine Simulation des Gießverhaltens bevor es heiß wird.


Numerical Propulsion Simulation
Numerical Propulsion Simulation
PAL1437 CFD Demo v2
CFD-Demo eines Festpropellers
Simulation FEM Propeller Saugseite
FEM Simulation eines Propellerflügels - Saugseite
Simulation FEM Propeller Druckseite
FEM Simulation eines Propellerflügels - Druckseite
Simulation Noise Propeller
Simulation der Geräuschemission eines Propellers

Ihr Ansprechpartner

Dr Lars Greitsch

Dr. Lars Greitsch

(Geschäftsführung)
(Leitung Forschung & Entwicklung)

+49 (0)3991 736-225
greitsch@mmg-Propeller.de

Ihre Anforderungen sind unser Antrieb